Willkommen beim Skating Club Hameln-Hilligsfeld!

Wir freuen uns, euch auf unserer Homepage begrüßen zu können. Informiert euch auf unserer Website über unseren Verein. 

Wir haben alle wichtigen Infos und Materialien bereit gestellt. Sollte das nicht reichen stehen wir euch gern mit Rat und Tat zur Seite. Wir freuen uns auf euch!

Wollt ihr auch mal bei unseren Schnupperkursen mitmachen und seid 4-6 Jahre (Mädchen) 5-8 Jahre (Jungen) alt? 
Meldet euch unter 0172-7791968 an. Kontakt: Marion van Aaken - gerne auch per WhatsApp. Der nächste Schnupperkurs ist allerdings erst im Januar 2025 geplant, da unsere Gruppen voll sind (Termine siehe Schnuppertraining).

 

Wir wollen alle gemeinsam rollen. Ihr lernt bei uns das Rollschuhlaufen in unseren Anfängerstunden.

Dienstags 17.00 - 18.00 Uhr in der Sporthalle Klein Berkel 

Mittwochs 17.15 - 18.30 Uhr in der Sporthalle Hohes Feld in Hameln
Samstags 10.00 - 11.30 Uhr im Hohen Feld (1.4.-1.11. ca) in der alten Schillerhalle (01.11. - 31.03. ca.)

 

Pokalflut beim Löwenpokal in Dresden am 27./28.04.2024

 

Während einige Sportler in Wolfsburg auf dem Wettbewerb weilten reiste ein kleines erlesenes Grüppchen unseres Vereins in das entfernte Dresden um im Solotanz und in Kür an den Start zu gehen. Und das mehr als erfolgreich. In der Juniorenklasse Solotanz konnte Mia den zweiten Platz erkämpfen nachdem sie im Styledance vorher noch auf Rang 3 gelegen hatte. Im Solotanz Schüler B lagen Eylül und Ida erfolgversprechend  auf Platz 2 und 3 nach den Pflichttänzen, mit einer tollen Kür konnte Ida noch Platz 1 erobern, Eylül freute sich über Platz 3. In Kür holte Ida dann noch Silber. Ecrin ging im Solotanz Schüler C an den Start und konnte sowohl die Pflichttänze als auch die Kür für sich entscheiden, ebenso Lea in der Schüler D Klasse, die mit toller Interpretation von Wonka und Vaiana im Solotanz und in der Kür das Publikum begeisterte. Judith ging das erste Mal in der Klasse der Freiläufer an den Start und gewann den Wettbewerb. Mia holte noch Silber in der Kür der Kategorie Nachwuchsklasse, Eylül gelang das bei den Kunstläufern. Platz 4 hier für Lisann. Platz 2 auch für Ecrin bei den Figurenläufern.

Wölfecup in Wolfsburg am 27./28.04.2024

 

15 Sportler vom SC waren nach Wolfsburg gereist um auf Diamantenjagd zu gehen (grüne Steine die die drei Erstplatzierten bekommen statt Pokale). Die heißbegehrte Trophäe konnte 6x in die Rattenfängerstadt geholt werden. Über den ersten Platz freuten sich Carl (Schüler C), Collin und Meliha (Anfänger). Vizesieger wurden Evelina (Figurenläufer)  Emily (Freiläufer) und Leonor (Anfänger). Auch alle anderen platzierten sich unter den Top 10. Herzlichen Glückwunsch an Laney und Milla für grandiose Küren in der Schüler B Klasse, Malina als Freiläuferin, Elisa, Mia und Lea bei den Anfängern, Mila und Lion bei den Minis und Veronika in der Nachwuchsklasse.

Hummecup 2024 in Groß Berkel

 

Äußerst erfolgreich waren die Mitglieder vom SC Hameln-Hilligsfeld beim vom RST Hummetal organisierten Wettbewerb in der Groß Berkeler Sporthalle. 19 Starter durften sich mit anderen Niedersächsischen Clubs messen. Am Ende konnte dann sogar der zweite Platz in der Mannschaftswertung geholt werden unter 14 Vereinen. Gold gab es für Jelko im Solotanzen, Lene und Jelko im Rolltanzen und Darian bei den Junioren, ebenfalls Gold holte Lilly bei den Schülern A, Eylül in der Kunstläuferklasse, Carl in Schüler C und Lion bei den Minis Jungen. Silber  für Lamija bei ihrem ersten Start in der Figurenläufergruppe, Mia Junioren Solotanz, Laney Schüler B,  Leonie in der Nachwuchsklasse,  Ecrin Schüler C Solotanz, Elisa und Leonor Anfängerklasse, Mila bei den Minis.

Über Bronze freute sich Evelina (Figurenläufer). Den Mannschaftserfolg komplettierten Lisann, Milla, Malina, Marie, Malia, Lena-Marie, Anna-Lisa

Ranglistenwettbewerb - Teil 2 in Stade

Am 9./10. März 2024 fand in Stade der 2. Ranglistenwettbewerb statt.

Dabei konnten unsere Läufer wertvolle Erfahrungen bei ihrem ersten Start für die kommende Saison sammeln.

Lilly-Ann Oppermann holte Bronze, Laney Knuhr belegte einen guten 9. Platz, mit neuer Kür und erstmals in Schüler B. Auch Carl startet diese Saison eine Klasse höher in Schüler C und gewann Silber. 

 

Die Stadt Hameln ehrt ihre Sportler

 

Von uns dabei Jelko van Aaken, Leonie Arndt, Eylül Güngördü, Laney Knuhr, Evelina Gerhardt, sowie Carl Liebich.

 

 

Herzlichen Glückwunsch für eure Leistungen!

Deutsche Showmeisterschaften 2024

Auf den Deutschen Showmeisterschaften in Eppingen sorgte unser mit dem RST Hummetal zusammen neu gegründetes Junioren Quartett für Furore. The Limitless Four fegte mit dem Thema "The last Airbender" alle etablierten Teams vom Platz und wurde Deutscher Sieger 2024 der Showquartette im Juniorenbereich. Da war die Freude groß und es wurde hinterher gebührend der Sieg gefeiert.

Deutsche Rangliste - Teil 1 in Eppingen

Die erste Deutsche Rangliste für Solotänzer und Kürläufer fand am 25/26.2.2024 in Eppingen statt - ein hervorragender Gastgeber der keine Wünsche offen ließ! - Hier gewann Darian in der Kategorie Junioren Herren mit über 106 Punkten und vier Doppelaxeln in der Wertung (Kurzkür und Kür) und lief seine absolute Punktbestwertung. Das Juniorenpaar Lene und Jelko war ebenfalls Top in Form und konnte mit 71 Punkten neuen Rekord laufen: Bravo weiter so.

Jelko (2.Platz - Junioren), Kian (2.Platz - Schüler A - Punktbestleistung 63 Punkte), Lene (6. -Schüler A), Ida (5. - Schüler B, Eylül 11. Schüler B und Ecrin 8. Schüler C konnten wertvolle Erfahrungen im Solotanzen sammeln und wissen nun die Schwachstellen woran gearbeitet werden kann.

10 Jahre Mitgliedschaft !

 

Für 10 jährige Mitgliedschaft wurde Familie Oppermann geehrt. Lilly-Ann hat schon mit vier Jahren mit dem Rollkunstlauf begonnen und blickt mittlerweile auf viele erfolgreiche Jahre zurück. Ihr letztes Highlight war der Start auf dem Europacup in Pula/Kroatien. Mittlerweile gibt sie ihr Wissen schon an die kleinen  im Verein weiter und unterstützt das Trainerteam.

DANKE

Jahreshauptversammlung am 14.2.2024

Eine harmonische Jahreshauptversammlung beim Cafe Täglich geht zu Ende.

Der Skating Club schaut auf ein erfolgreiches Sport- und Geschäftsjahr zurück. Der Verein hat sich stark vergrößert, so dass zur Zeit keine neuen Kinder mehr aufgenommen werden können. Der geschäftsführende Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt. Der Vorstand bedankt sich bei Vanessa Richter für viele Jahre Unterstützung als Sportwartin - ihr Amt wird ab sofort Steffi Liebich bekleiden. Unterstützen wird Lisann, Layla bei der Jugendarbeit, Jen als Kommunikationsbeauftragte, Tobias in Vorstandsdingen, Mia und Jossi auf Social Media. Neue Kassenprüferin ist Sina Fitzner.

 

SC Helau! 13.2.24
Über 50 Jecken fanden sich zur Karnevalsparty in Afferde vom Skating Club ein und erlebten tolle zwei Stunden mit Spiel und Spaß.

 2. Vereinslaufen 21.01.2024

Das zweite Vereinslaufen vom SC Hameln-Hilligsfeld war ein voller Erfolg. 60 Kinder zeigten ihre Küren oder liefen mit den Trainern zusammen einen Ausschnitt aus ihrem Trainingsprogramm. Es gab staunende Augen der kleinen was die großen so alles können, viel Applaus ernteten auch die kleinen von Freunden, Bekannten und Familien, die alle zum Zuschauen in die Halle in Afferde gekommen waren. Für lustige Ansagen der Programmpunkte war gesorgt, denn das Mikro übernahmen die Sportler. Am Ende gab es noch eine Teilnahmeurkunde, einen Pokal und ein tolles Maskottchen für das Jahr 2024 gesponsert von der Volksbank - vielen Dank dafür. Den Tag rundete die Rollerdisco ab, wo Tänze wie Macarena und YMCA zum besten gegeben wurden und alle viel Spaß hatten.

Rollkunstlauf- Show 2023 / 2024

 

In diesem Jahr begeisterten wir wieder über 2000 Zuschauer mit dem mitreißenden Märchen ENCANTO

 

Vielen Dank an alle helfenden Hände und alle Zuschauer die dieses Märchen unvergesslich gemacht haben.

 

 

Wilhelm-Horz Pokal am 11./12.11.23 in Barntrup

Der SC Hameln-Hilligsfeld ist die Nummer zwei in Niedersachsen im Nachwuchsbereich!

Beim niedersächsischen Nachwuchspokal dem „Wilhelm-Horz-Pokal“ der sogenannten Landesmeisterschaft für die unteren Klassen konnten die Sportler vom Skating Club Hameln-Hilligsfeld wiederholt den zweiten Platz unter 28 Mannschaften belegen.Den Sieg holte der VFL Stade und ist somit im nächsten Jahr Ausrichter der Nachwuchsmeisterschaft. Der diesjährige Ausrichter der TBV Jahn Alverdissen konnte erneut aufs Treppchen klettern und Bronze holen. Die Alverdisser setzten jedoch in Gastfreundschaft, Service, Essen, Geschenke für die Teilnehmer und Dekoration sowie einer Mega Tombola neue Maßstäbe. Vielen Dank für diesen tollen Wettbewerb.

Gold holten Evelina in der Figurenläuferklasse, Lamija bei den Freiläufern und Elisa bei den Minis. Silber gab es für Judith und Collin bei den Anfänger und Meliha bei den Minis. Platz 4 erreichten Mayra  bei den Anfängern und Mila und Henry bei den Minis. 5. Liv (Freiläufer) und Mia K. (Minis). 7. Talia  8. Alara und Malina und vielen weitere tolle Platzierungen. Sechs Sportler hatten ihren Einstand bei diesem Wettbewerb und  sogar 11 Sportler haben mit dem Rollkunstlauf erst dieses Jahr im März/April begonnen und konnten bereits beachtliche Leistungen zeigen. Das Trainerteam hat hier eine tolle Arbeit geleistet und hofft im nächsten Jahr wieder um den Sieg mitlaufen zu können wenn unsere ganzen „neuen“ bereits zu den alten Hasen gehören.

Kürpokal 14./15.10.2023 in Groß Berkel                                      

Nach einem anstrengenden aber erfolgreichen Wochenende ist der Kürpokal für uns nun beendet. Darian Asmussen, Lilly-Ann Oppermann, Leonie Arndt und Eylül Güngördü belegten Platz 1. Für Carl Liebich und Ida Salameh gab es Platz 2. Weitere tolle Platzierungen gab es für Mia, Lisann, Leonie P., Veronika, Emily, Malina, Leana, Liv, Sarah, Milla und Laney! Wir sind stolz auf unsere Läufer und Läuferinnen und freuen uns auf den Horzpokal!

Norddeutsche Meisterschaften in Stade 14.-17.09.2023
Super Ergebnisse erzielten die SC Sportler bei den Norddeutschen Meisterschaften 2023 in Stade.

Jelko van Aaken wurde Norddeutscher Meister im Wettbewerb Jugend Solotanz und im Wettbewerb Jugend Rolltanzen mit seiner Partnerin Lene Bösing.

Bei den jüngsten Teilnehmern den Schüler D Jungen überzeugte Carl Liebich auf ganzer Linie und gewann souverän den Norddeutschen Siegertitel.

Eylül Güngördü lief einen tollen Kürtanz in der Klasse Solotanz C und konnte bei ihrer ersten Norddeutschen Meisterschaft mit Rang 5 überzeugen unter 13 Startern. Etwas verhalten startete diesmal Laney-Jolie Knuhr in den Wettbewerb, konnte sich aber am Ende mit Platz 8 in die erste Hälfte des Feldes kämpfen und einen Startplatz für den Verband für die kommende Saison sichern. Wir gratulieren auch unseren Vereinsmitgliedern (RST Starter) Darian zum Deutschen Meistertitel Jugend Kürlaufen, Kian zu Gold Schüler B Solotanz, Lilly-Ann zum 5. Platz Schüler A, Lene zum 2. Platz Schüler A Solotanz.

Herzlichen Glückwunsch an ALLE!

Sülfmeisterpokal in Lüneburg (09./10.09.2023)

2 Läuferinnen,   

2 Goldmedaillen, besser hätte das Wochenende in Lüneburg für den SC Hameln-Hilligsfeld nicht laufen können.

 

Am Wochenende starteten in Lüneburg bei extremen Temperaturen auch zwei Läuferinnen des SC Hameln-Hilligsfeld. Am Samstag begeisterte Judith in der Gruppe Anfänger Mädchen 1 mit ihrer Kür zur Musik von Anton und Pünktchen und setze sich gegen ihre acht Mitstreiterinnen durch.

Mia trat am Sonntag in der Nachwuchsklasse Damen gegen 4 weitere Läuferinnen an und überzeugte rbenfalls mit einer ausdrucksstarken Performance und beeindrukenden Pirouetten.

 

 

Ranglistenwettbewerb in Lübeck am 26./27.08.2023

Zweimal Gold und einmal Silber gab es für Sportler aus Hameln-Pyrmont beim zweiten Ranglistenwettbewerb der Saison 2023 in Lübeck wo Solotänzer und Rolltanzpaare aus ganz Deutschland sich erneut messen konnten. Jelko holte Gold in der Jugendklasse, ebenso Gold mit seiner Partnerin Lene. Für Silber reichte es diesmal bei Kian der sich erneut steigern konnte. 

Rattenfängerpokal am 24./25.06.2023

Alle meinten es gut mit uns - der RESC Hameln lud ein zum Rattenfängerpokal in die Halle Nord und war ein toller Gastgeber, von Buffet über Tombola es stimmte einfach alles, auch die Sonne strahlte non stop vom Himmel, so wurde es  nicht nur ein tolles, sondern auch sehr heißes Event auf Rollen. Die Sportler gaben dennoch alles und zeigten gute Leistungen. Für viele war es der erste Wettbewerb überhaupt, für einige der Erste in der Saison.

Am Ende gab es Platz 1 für Leonie A., Evelina, Liv, Lamija, Meliha und Ida,

Platz 2 für Leonie P. und Maja und Platz 3 für Milla, Talea und Mayra. Alara, Mia K, Lea, Layla, Elisa, Mila, Veronika, Emily, Anna und Kaija komplettierten das Starterfeld und zeigten tolle Leistungen.

Die Stadt Hameln ehrt ihre Sportler!

 

Von uns dabei Jelko van Aaken (Deutscher Sieger + Internationaler Wettbewerb) Laney Knuhr (Deutsche Meisterschaften) und Johanna Pohl, sowie Carl Liebich (Landestitel)

 

Herzlichen Glückwunsch!

Landesmeisterschaften vom 09.-11.06.2023 in Stade
Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns, mit Carl Liebich (Schüler D Jungen) und Leonie Arndt (Nachwuchsklasse) konnten wir gleich zwei Landessieger verzeichnen. Eylül Güngördü freute sich über  Silber beim Solotanz Schüler C, Laney Knuhr (Platz 4 in der Schüler C Klasse), Ecrin Özkan (Platz 4 Solotanz C) und Milla König (Platz 9 Schüler B) rundeten das gute Ergebnis ab. Maja Wömpener (11.) zeigte gute Sprünge in der Nachwuchsklasse und Mia Wittershagen (10.) überzeugte durch ihre Ausstrahlung.

Groß war die Freude, als die Nominierungen für die Deutsche und Norddeutsche Meisterschaft kam. Mit Jelko van Aaken (Solotanz und Rolltanz Jugend), Eylül Güngördü (Solotanz C) Laney Knuhr (Kür Schüler C) dürfen gleich 3 Sportler zur DM, zusätzlich zu den dreien kann Carl Liebich sich erstmalig bei der Norddeutschen Meisterschaft vorstellen.

Weitere Erfolge konnten unsere Vereinsmitglieder Darian (Gold), Lilly-Ann (Silber), Lene  (Silber) und Ida (Platz 4) erzielen - auch sie sind bei Deutschen Meisterschaften dabei. 

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Ein traumhaftes Wettbewerbswochenende liegt hinter uns - 18 Skater reisten in die Bundeshauptstadt für den Wettbewerb um den Berliner Bären und natürlich auch für jede Menge Spaß und Sightseeing. Mit 350 Teilnehmern liefen die Wettbewerbe gleich in zwei Hallen (eine überdachte Freibahn und eine Halle), was das Betreuungsteam um Marion, Lisann, Jossi und Leonie vor große Herausforderungen stellte. Neben den tollen Erfahrungen, kurzen Nächten, denn Geselligkeit, Spiel und Spaß sollten nicht zu kurz kommen, gab es oben drauf noch eine Pokalflut für die Sportler. Mit Gold gekrönt konnten Jelko, Lene, Laney, Eylül, Carl, Maja, Lisann, Evelina, Judith und Darian nach Hause fahren. Silber holten Jossi, Mia und Lilly und Bronze gab es für Ecrin und Liv. Milla, Layla, Sarah Anna und Ida komplettierten die gute Teamleistung. 

Hans Bauer Pokal in Wolfsburg am 25./26.03.2023

Der erste Wettbewerb in der Saison für unsere Breitensportler sowie das zweite Ranglistenturnier in der Saison brachten allen Sportlern wertvolle Erfahrungen. Alle gingen in diesem Jahr in höheren Klassen an den Start und versuchten Fuß zu fassen. Carl hatte seinen ersten Ranglistenwettbewerb in der Schüler D Klasse und konnte seinen Stand an Hand der Punkte und der Auswertungen ablesen. Mia gab in der Nachwuchsklasse mit Rang 4 ihr Debüt, ebenso Layla (Platz 5) und Eylül (Platz 8) bei den Kunstläufern. In die Figurenläuferklasse starteten Anna-Lisa (Platz 5), Evelina (Platz 1), Leonie (Platz 2) und Ecrin (Platz 4) hervorragend. Judith gewann die jüngste Anfängerklasse.

Jahreshauptversammlung 2023 am 10.03.

Der SC Hameln-Hilligsfeld hat viel vor im Jahr 2023. Das Märchen Encanto in Kooperation mit dem RST Hummetal und TBV Jahn Alverdissen steht in den Startlöchern. Geplant sind eine Übernachtung in der Sporthalle und einige andere Aktivitäten. Es werden Vereinsshirts angeschafft und weitere Jacken hinzukommen dank einer Spende der Sparkasse Weserbergland.  Das Team wurde noch vergrößert, neben Jossi und Lisann die schon seit letztem Jahr die Social Media Plattformen des Vereins mit Leben füllen wird Jen uns in der Pressearbeit unterstützen. Nicole  hat nach vielen Jahren Jugendarbeit ihren Posten an Leyla abgegeben, uns aber weiterhin ihre Unterstützung zugesagt - ein herzliches          Dankeschön für die geleistete Arbeit!

Bunt wurde es beim Fasching 2023 in der Sporthalle Afferde - schön, dass ihr da ward!

Ranglistenwettbewerb in Bonn am 24.-26.02.2023
 

Gut vorbereitet startete Laney Knuhr für den SC in die Saison 2023. Beim ersten deutschen Ranglistenwettbewerb lief sie eine schwungvolle ausdrucksstarke Kür und holte Silber. Vereinskameradin Lilly-Ann Oppermann gelang mit Rang 1 ein Überraschungssieg, Darian Asmussen holte mit 0,09 Punkten Rückstand silber.

Im Solotanzen überzeugte Eylül Güngördü mit Rang drei, Jelko van Aaken konnte auf Grund einer Erkrankung den Ranglistenwettbewerb nicht beenden. Ida Salameh überraschte mit Rang 4. Lene Bösing lief ebenfalls auf den 4. Platz.

 

Rollschuhmusical Tarzan 2022 - nach dem Märchen ist vor dem Märchen. Lasst euch im Jahr 2023/2024 von Encanto erneut verzaubern!

 

Der Nachwuchswettbewerb um den Wilhelm Horzpokal wurde in diesem Jahr vom SC Hameln-Hilligsfeld in der Sporthalle in Afferde ausgerichtet. Diese Niedersächsische Landesmeisterschaft für den Nachwuchs wird immer vom Vorjahressieger ausgetragen. Der Skating Club Hameln-Hilligsfeld konnte sich nach den beiden Siegen 2019 und 2021 erneut in eine Spitzenposition in Niedersachsen bringen. Unter 28 Teams konnten sich die Sportler mit 18 Startern Silber sichern. 

Eine rundum gelungene Veranstaltung mit 350 Sportlern und ausverkaufter Halle brachte eine traumhafte Atmosphäre in die Sportstätte.Vom Mini bis zum Figurenläufer wurden alle bejubelt und beklatscht. Ein riesiges Salat und Kuchenbuffet liebevoll von den Eltern der SC Sportler angerichtet, ein Crêpe Stand, auf dem Schulhof gab es Pizza, so war jeder rundum versorgt auch die vielen mitgereisten kleinen und großen Fans.

Tolle Ergebnisse in Gruppen mit bis zu 24 Sportlern gab es noch on Top:
1. Platz für Layla (Figurenläufer) Kaija und Anna-Lisa  (Freiläufer), Judith (Minis)
2. Platz für Ecrin (Freiläufer)
3. Platz für Eylül (Figurenläufer), Carl (Freiläufer) Sarah (Anfänger)
Knapp am Treppchen vorbei liefen Malina (Platz 4 – Anfänger), Dana ( Platz 4 – Minis) und Emily  (Platz 5 – Minis) 7. Wurden Leonor  und Mayra. Leana  und Hannah waren zum ersten Mal dabei und konnten wertvolle Wettkampferfahrung sammeln.

Im Team mit dabei waren auch noch Liv, Nila und Lani. Nun bereiten alle die Saison 2023 vor. Neue Küren werden einstudiert und ein großer Teil des gesamten Teams startet nächstes Jahr eine Klasse höher.

Deutscher Breitensportpokal in Ober-Ramstadt

 

vom 14.-16.10.2022 gingen drei Sportler vom SC Hameln-Hilligsfeld, die sich auf Grund ihrer guten Saisonleistungen qualifiziert hatten, auf Deutscher Ebene im Breitensport an den Start. Alle drei zeigten gute Leistungen und holten Treppchenplätze. In der Figurenläuferklasse hatte Layla Basier die Nase vorne und holte Gold. Bei den Kunstläufern gelang Johanna Pohl der Sprung aufs Treppchen und sie holte Bronze, Carl Liebich durfte bei den jüngsten Freiläufern an den Start gehen und wurde dritter.

Internationaler Tanzwettbewerb in Hettange/Frankreich vom 12.-15.10.22

Jelko van Aaken durfte für Deutschland beim Internationalen Tanzwettbewerb mit Läufern aus Groß Britannien, Spanien, Belgien, Niederlande, Frankreich, Italien und Deutschland an den Start gehen und konnte dort mit einem tollen Walzer sich an die Spitze setzen und konnte beim Kürtanz den Vorsprung deutlich ausbauen und gewann. Vielen Dank an den Ausrichter, der eine harmonische familiäre Atmosphäre schaffte und in einer großen Abschlußgala die Sportler und Nationen vereinte.

Welfenpokal in Hannover - Mannschaftspokal gewonnen

Ein tolles Wochenende liegt hinter uns. Neben super Erfolgen wurde am Ende auch noch der Mannschaftspokal unter 13 Vereinen aus Niedersachsen gewonnen! Da war der Jubel groß. Es war ein großartiger Wettbewerb, ein Dank geht an den Ausrichter für die Herzlichkeit und die tolle Bewirtung.

Gold holten: Mia, Eylül, Judith, Lilly

Silber erreichten: Layla, Anna-Lisa, Mayra, Sarah, Malina

Bronze für: Laney, Kaija, Carl, Alissa

Tolle Plätze gab es auch für: Maja (4), Milla (5.), Talea, Leonor, Veronika, Liv (4.), Zoe, Lisann (4.), Ecrin, Leonie, Dana (4)

Pokal um den Dresdner Löwen
Sightseeing - gute Stimmung - tolle Organisation - leckeres Essen - gute Bedingungen - schönes Wetter - tolle Platzierungen.

Das alles war der Wettbewerb in Dresden für uns:

Gold gab es für Judith, Kian, Ida (2x), Silber für Liv, Carl, Zoe (2x), Kian und Bronze für Sarah - insgesamt 10 Pokale für die 4 SC Starter und unsere 3 Mitglieder vom RST.

Deutsche Meisterschaften in Heilbronn 2022

Jelko van Aaken gewann den Wettbewerb Schüler A Jungen Solotanz und Schüler A Rolltanz mit seiner Tanzpartnerin Lene Bösing. Laney Knuhr wurde als zweitbeste ihres Jahrgangs 11. in einem sehr großen Starterfeld. Beide Sportler/-innen präsentierten sich hervorragend mit guten Programmen.

Jelko darf auf Grund seiner guten Punktzahl für Deutschland in einem internationalen Tanzwettbewerb in Hettange/Frankreich Anfang der Herbstferien an den Start gehen.

Norddeutsche Meisterschaften 2022

 

Jelko van Aaken wurde in Berlin Norddeutscher Meister im Solotanzen und Rolltanzen Schüler A mit Lene Bösing. Laney-Jolie Knuhr startet erstmals in der Schüler C Klasse und wird bei ihrer ersten Norddeutschen Meisterschaft auf Anhieb 4. in einem starken Teilnehmerfeld von 20 Startern und holt so einen Startplatz für den Niedersächsischen Verband für nächstes Jahr.

Niedersächsische Landesmeisterschaften vom 17.-19.06.2022 in Einbeck
Ein kleines Team vom SC war bei den Landesmeisterschaften in Einbeck am Start und erreichte grandiose Ergebnisse. Jelko van Aaken wurde Landesmeister im Rolltanz und im Solotanz, Johanna Pohl gelang das bei den Kunstläufern und Mia Wittershagen und Veronika Diester holten Bronze in den beiden Kunstläufergruppen.

Das erste Mal reinschnuppern konnte Alissa Prus die 6.in der jüngsten Altersklasse der A-Schiene bei den D Mädchen wurde.
Laney und Milla wurden 11. und 12. in einem starken Teilnehmerfeld bei den C Mädchen. Johanna Pohl hinterließ zudem einen guten Eindruck bei den Solotänzern mit Platz 6.

Carl Liebich konnte die Freiläufer Jungen Jahrgang 2014/2015 gewinnen.

Horst Rabe Pokal in Stade am 07/08.05.2022

Gut in Form zeigten sich die Sportler vom SC auch in Stade. Hier fand ein Rollart Wettbewerb statt, wobei die Sportler der A-Schienen mit Punkten bewertet wurden. Laney gewann bei den Schüler C Bronze, das gelang auch Alissa, die als Jüngste sich schon bei ihrem dritten Wettbewerb in dieser Klasse mit Rang 3 etablieren konnte.

In der Nachwuchsklasse gab es Silber für Leonie, bei den Kunstläufern wurde Johanna mit Bronze belohnt. In der Freiläuferklasse gewann Carl Gold und Dana bei den Minis Bronze.

Insgesamt waren es sehr große Gruppen die an den Start gingen und so liefen viele Hilligsfelder vorne mit, verpassten aber mit Rang 4 und 5 oft ganz knapp das Treppchen. Da waren es dann Zehntel die die Sportler vom Siegertreppchen trennte. Insgesamt eine positive Bilanz, nun gilt es noch an den Feinheiten zu arbeiten für die Landesmeisterschaften die im Juni in Einbeck stattfinden.

Sichtung Solotanzen auf der deutschen Meisterschaft Show am 2.4.22

Jelko van Aaken durfte nach Kiel reisen, wo sich die besten Solotänzer Deutschlands für die alljährliche Sichtung  treffen. Parallel zu der Deutschen Meisterschaft für Showgruppen fand dort ein erstes Treffen statt, um die Pflichttänze der neuen Saison sowie den Kürtanz zu proben. Jelko ging im Alleingang bei den Schüler A Jungen an den Start. Im Vergleich zu den Mädchen wäre er dort auf Rang 2 gekommen. Es zeigte sich dass noch viel zu tun ist. Hierzu nutzte er in den Ferien einen kurzen Trainingsaufenthalt in Rom.

Diamantenregen in Wolfsburg am 26./27.03.2022

Die Sportler vom SC sind als Saisonauftakt in Wolfsburg auf die Diamantenjagd gegangen. Der VFL richtet alle zwei Jahre den sogenannten Wölfecup aus, wo es statt Pokale oder Medaillen grüne und weiße Kunststeine die "Diamanten" zu gewinnen gibt. Für diesen Wettbewerb geben alle immer besonders viel Gas, da diese Trophäen sehr begehrt in der Rollschuhcommunity sind.

Platz 1 gab es hier für Laney, Carl, Eylül, Kaija

Platz 2 für Leonie P., Anna-Lisa, Lena R., Malina, Dana

Platz 3 für Maja, Judith, Johanna P., Layla

Herzlichen Glückwunsch!

Prüfungen bestanden!

Am 27.02.22 sind einige Sportler zur Prüfung nach Celle gefahren. Die Kunstläuferprüfung haben Mia, Johanna, Milla und Talea bestanden. Die Figurenläuferprüfung hat bei Alissa und Evelina geklappt.

Am 26.03.22 gab es eine weitere Prüfung in Wolfsburg. Hier schaffte Laney ihre Prüfung, die am ersten Termin auf Grund der Sichtung ja nicht teilnehmen konnte. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!
 

Laney Knuhr ist zur Sichtung beim Deutschlandkader geladen und darf dort am 26.02.22 ihre neuen Programme präsentieren. Die Sichtung dient auch zur Auswahl für internationale Wettbewerbe. 

FASCHING - endlich ist es mal wieder soweit - der SC plant sein Training mal anders. Am Dienstag den 1.3. treffen sich die Sportler im Kostüm von 15.00 - 17.00 Uhr in der Sporthalle Afferde - Alaaf und Helau :-)

Druckversion | Sitemap
© SC Hameln-Hilligsfeld e.V.

Anrufen

E-Mail